Samstag Morgen, der Verkehr auf der Autobahn ist noch überschaubar aber unverkennbar strömen Sie alle dem Wochenende entgegen. Wohnwagen, Kleinbusse und vieles mehr sieht man hier, teils abenteuerlich bepackt.

Das Ziel für heute liegt im Südwesten des Landkreises Tübingen, ein Shooting steht an. Dabei ist es immer wieder spannend, Locations vorab per Google Maps rauszusuchen, wenn das Ziel zu weit entfernt liegt um mal eben kurz vorbeizuschauen. Aber dank der tatkräftigen Unterstützung des Models samt Location Bildern war es diesmal sehr angenehm.

Unser Treffpunkt ist ein kleinerer, regionaler Bahnhof. Hier finden sich bereits einige interessante Locations. Ich mag diesen industriellen Flair von stillgelegten, zum teil überwachsenen Bahnanlagen sehr. Die ersten Bilder sind schnell im Kasten, das Model probiert erstmal unsere mobile Umkleidekabine aus. Abgesehen davon, das es darin etwas wärmer werden kann, erhält das #Penthouse zum ersten Mal positives Feedback, was mich sehr freut!

Als wir weitere Bilder mit wechselnden Outfits im Kasten haben, ziehen wir weiter. Eine vom Model vorab erkundete Blumenwiese soll das Ziel sein. Dort angekommen staunen wir nicht schlecht. Es sieht fantastisch aus und wir legen sofort los. Währenddessen erkundete meine Partnerin die nähere Umgebung und entdeckte per Zufall weitere interessante Spots. Meiner Meinung nach ein weiterer Volltreffer!

Die Zeit verfliegt wie im Flug und nach einem weiteren Location Wechsel sind die Bilder im Kasten. Ein Blick auf die Uhr, gute dreineinhalb Stunden sind wir jetzt bereits am arbeiten. Somit geht auch dieses Fotoshooting zu Ende, es sind tolle Aufnahmen dabei entstanden und das #Penthouse hat seine Feuerprobe bestanden.

Vielen Dank an das Model:
https://www.instagram.com/jm1709/

Author

Comments are closed.