Man denkt sich nicht viel dabei: Shooting ausgemacht, Location sollte easy sein. Ist ja grade nicht viel los dort, auch wegen der Pandemie. Aber kurz nachdem man das Model getroffen hat, geht dann eins nach dem anderen schief. Achtung SPOILER: Das Shooting war dann schlussendlich trotzdem echt klasse!

Von Anfang an. Geplant war ein Fotoshootings mit Julia. Location: Der örtliche Flughafen Stuttgart, besser gesagt in der Peripherie davon. Geparkt werden sollte an einem nahen Feldweg, dann kurzer Fußmarsch zur Location. Soweit der Plan, nix aufwendiges. Vor Ort dann aber alles ganz anders. Die Strasse, an welchem sich der besagte Feldweg befindet, gesperrt. Also zum nächsten Parkplatz am Flughafen. Zack, der ist auch geschlossen. Zum Schluss fand sich dann aber doch noch eine Möglichkeit, ganz in der Nähe der geplanten Location zu parken.

Nach der langen Winterpause freute ich mich, das ich Julia nochmals für ein Shooting gewinnen konnte. Wir hatten im Herbst bereits ein tolles Shooting zusammen und dieses Mal standen die Themen Business und Sport auf dem Plan. Julia hatte passende Outfits dabei und die Location passte trotz der Startschwierigkeiten auch super! Lediglich das Wetter erschwerte dann auch hier das Ganze ein wenig. Zwar stand die Sonne am Himmel, der kalte Wind machte aber doch das ein oder andere Mal zu schaffen.

Die Location bietet einiges an Möglichkeiten. Wer vorhat, im Inneren des Flughafens zu fotografieren, sollte sich vorab kurz bei der Pressestelle melden: Normalerweise stellt das kein Problem dar, nur sicherheitsrelevante Bereiche sollte man außen vor lassen. Wer diese Mail dann noch auf Nachfrage den Damen und Herren der Bundespolizei vorlegen kann, ist eigentlich auf der sicheren Seite. Zumindest solange, bis ihr anfangt, Profi-Equipment aufzufahren und ganze Sets aufzubauen. Das bedarf meinem Kenntnisstand nach einer Genehmigung.

Julia bei Instagram:
https://www.instagram.com/juli.hzl/

Author

Fotografie bedeutet für mich mehr als nur Likes und Follower. Ich mag es, Bilder zu erschaffen und Momente festzuhalten. Humor gehört für mich auf jeden Fall immer mit dazu. Mein Schwachpunkt? Guter Kaffee!

Write A Comment